2007 KOSOVISION Contest Prizren

2007 – acht Jahre nach dem Ende des Krieges 1999 – war die Stimmung in Kosovo gedrückt. Die Beziehungen zwischen den verschiedenen Volksgruppen waren angespannt. 

Die KFOR (Friedenstruppe der NATO) versuchte, die Bevölkerung mit Slogans wie „Be part of positive changes“ und „Build your future“ zu ermutigen und auf einen Zukunftsprozess einzustimmen. Ohne grossen Erfolg.

In dieser Situation lancierte ein Offizier der KFOR/Swisscoy, Tom Kleiber, die Idee, Kinder und Jugendliche in den Prozess einzubeziehen. 

Er wandte sich mit seinem Anliegen an die Pädagogische Hochschule Zürich, wo die Herausforderung angenommen und ein Projekt für Kinder und Jugendliche entwickelt wurde.

Ich möchte mehr wissen   Glossar

Team 2007: Tom Kleiber (hinten links), Katherina Washington (vorne links)
Grossartiger Erfolg in Prizren, 794 Klassen beteiligten sich