2008 - 2017 KOSOVISION Contest

Am 17. Februar 2008 proklamierte Kosovo einseitig seine Unabhängigkeit. 

Serbien und die serbisch besiedelten Gemeinden Kosovos akzeptierten die Unabhängigkeit nicht und verweigerten jede weitere Zusammenarbeit. Kosovo wurde politisch ein gespaltenes Land.

Am 27. Februar 2008 anerkannte die Schweiz die Unabhängigkeit Kosovos. Bundesrätin Micheline Calmy-Rey versprach, die Schweiz werde sich speziell um die Anliegen der Serben kümmern. 

Der KOSOVISION Contest wurde weiterentwickelt. Neu wurden die Schülerinnen und Schüler aufgefordert, aktiv zu werden, um ihre eigene Situation zu verbessern. 

Die daraus resultierenden Schülerprojekte wurden zum eigentlichen Highlight und Erfolgsfaktor des KOSOVISION Contest.



Ich möchte mehr wissen  Glossar

2008 Ausstellung der Plakate im Jugend- und Sportpalast Pristina
2008 Award Ceremony in Anwesenheit des Schweizer Botschafters